Begrüßung

Liebe Eltern, liebe Freunde und Förderer unseres Kindergartens,

Willkommen auf der Homepage des Katholischen Kindergartens St. Josef in München-Feldmoching.

Die Mitarbeiter/-innen und der Träger, die Katholische Kirchenstiftung St. Johannes Evangelist wollen Ihnen, liebe Eltern, hiermit einen Einblick in die Konzeption und Zielsetzung unserer Einrichtung geben. Außerdem können sich alle Interessierten hier über unsere Anliegen und pädagogische Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern informieren.

Als Leiterin der Einrichtung hoffe ich, Sie erhalten einen umfassenden und nützlichen Einblick - gerne stehe ich Ihnen für weitere Rückfragen zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Daniela Dietrich - Leiterin

 

 

 

Liebe Eltern,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Trägerschaft eines Kindergartens ist für eine katholische Kirchengemeinde eine spannende und zugleich bereichernde Aufgabe. Wir sind froh und stolz auf unseren katholischen Kindergarten St. Josef in Feldmoching. Jedes uns anvertraute Kind soll bei uns erfahren können, dass es in seiner ihm eigenen Persönlichkeit von Gott gewollt und bejaht ist. Diesem Ziel dient auch das folgende Konzept.
Ein Kindergartenkonzept beschreibt den jeweiligen Entwicklungsstand und wirft einen Blick auf die Grundlagen und Ziele einer Einrichtung.
Es gibt Rechenschaft über das, was wir als katholische Gemeinde und als Kindergarten bieten wollen.
Doch bei allem Grundsätzlichen, das in einem Konzept gesagt wird, muss es zum einen offen bleiben für Veränderungen und Entwicklungen und es kann zum anderen nicht alles gesagt werden, was unsere Arbeit ausmacht.
Dennoch stecken viele Gedanken und Überlegungen, Arbeit und Mühe hinter einem solchen Konzept.
Daher ist es mir ein großes Anliegen, allen zu danken, die am Entstehen dieses Konzeptes beteiligt waren, insbesondere dem Team unseres Kindergartens unter der Leitung von Frau Daniela Dietrich.
Ich wünsche allen viel Freude beim Lesen des Konzeptes.
Den Kindern wünsche ich, dass sie sich in unserem Kindergarten wohl fühlen.
Den Eltern und Erziehungsberechtigten wünsche ich, dass Sie durch diese Lektüre erkennen, dass ihr Kind bei uns am richtigen Platz ist.


Ihr Pfarrer
Johannes Kurzydem